Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online-Anmeldung

Vielen Dank, dass Sie sich für die Veranstaltung

Culture for Future - Radtour

am 22. September 2022, 16:00 Uhr

Dresden

anmelden möchten.

Kultur- und Kreativorganisationen sind aufgrund ihres Stellenwertes und ihrer Reichweite in der Gesellschaft prädestiniert, einen inklusiven, transformativen Wandel hin zu nachhaltigem Denken und Handeln voranzutreiben. Die Dresdner Kulturverwaltung hat Nachhaltigkeit zu einem zentralen Thema der Kulturentwicklungsplanung gemacht. Bis 2030 sollen alle Dresdner Kultureinrichtungen mit einer erfolgreich implementierten Nachhaltigkeitsstrategie in die Gesellschaft wirken. 

 

Im Projekt Culture for Future haben sich seit 2021 Kulturbetriebe auf den Weg gemacht Nachhaltigkeitsstrategien für sich zu erstellen und zu implementieren. Wie weit sind die Strategien bisher umgesetzt, welche Herausforderungen gilt es noch zu nehmen und welche Erfolge können verbucht werden?

 

Am 22. September laden wir alle Interessierte herzlich zu unserer Culture for Future Radtour ein. Mit dem Fahrrad statten wir ausgewählten Dresdner Kulturbetrieben einen Besuch mit ab und erhalten vor Ort Einblicke in die jeweiligen Nachhaltigkeitsstrategien folgender Kultureinrichtungen:

Staatsoperette Dresden, Dresdner Philharmonie, Zentralbibliothek – Städtische Bibliotheken Dresden, Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

 

Unsere letzte Etappe führt uns nach Pillnitz ins Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Dort erhalten wir eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Spoon Archeology“.

 

Route

 

16 Uhr Start | Staatsoperette Dresden, Kraftwerk Mitte 1, Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden

19 Uhr Ende | Kunstgewerbemuseum, August-Böckstiegel-Straße 2, 01326 Dresden
 

 

 

Hinweise:

 

  • Alle angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten bei jeder Etappe eine kleine Stärkung.
  • Bitte denken Sie an ausreichend Flüssigkeit sowie Licht am Fahrrad.
  • Die Strecke nach Pillnitz wird gemeinsam zurückgelegt. Die Veranstaltung endet um ca. 19 Uhr im Kunstgewerbemuseum, die Rückfahrt kann individuell gestaltet werden.   
  • Bitte beachten Sie, dass auf dieser Veranstaltung zu Dokumentationszwecken Foto- und Videoaufnahmen erstellt werden. Diese werden zur Öffentlichkeitsarbeit (auch in den sozialen Medien) genutzt und dienen außerdem der dauerhaften Dokumentation des Projekte Culture for Future (analog und digital).
  • Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Radfahren auf eigene Gefahr.

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, das wir für diese Veranstaltung Ihre Identität mit dem Double-OptIn Verfahren überprüfen.

Sie erhalten dazu in Ihrer Bestätigungs-E-Mail einen Link, der nach "Klick" Ihre Anmeldung freischaltet.

Ihre Teilnahme:
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Datenschutzhinweise:

Wir weisen Sie auf folgende Rechte hin:

 

Freiwilligkeit

Ich kann nicht gezwungen oder gedrängt werden, meine Einwilligung zu erklären oder aufrecht zu erhalten.

 

Widerrufsrecht

Ich kann jederzeit den Widerruf meiner Einwilligung erklären. Ab Zugang des Widerrufs dürfen meine Daten nicht weiterverarbeitet werden. Sie sind unverzüglich zu löschen. Die bisherige Verarbeitung bleibt jedoch hiervon unberührt.

 

Auskunftsrecht

Ich habe nach Art. 15 EU-DSGVO ein Auskunftsrecht, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.

 

Recht auf Berichtigung

Ich kann nach Art. 16 EU-DSGVO die Berichtigung fehlerhafter Daten verlangen.

 

Löschung

Ich habe ein Recht auf Löschung bzw. Vergessen werden nach Art. 17 EU-DSGVO.

 

Einschränkung der Verarbeitung

Ich habe das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 EU-DSGVO zu verlangen.

 

Beschwerderecht

Ich habe das Recht, Beschwerde gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Art. 13 Abs. 2 Buchstabe d EU-DSGVO bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu erheben.

 

Für alle Fragen und Anliegen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder die unter Ansprechpartner genannten Adresse. Die Kontaktdaten können Sie in der Seitenleiste entnehmen.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich für den veranstaltungsorganisatorischen Zweck. Falls die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen selbst erhoben wurden, stammen diese aus einem Fachbereich der Landeshauptstadt Dresden oder einem Kooperationspartner.

 

Dauer der Datenverarbeitung

Mit Ablauf der Veranstaltung entfällt der Zweck der Datenverarbeitung. Die erhobenen Daten werden anschließend gelöscht. Abweichend davon werden Daten von Personen, die eine Funktion oder Mitgliedschaft bei einer Institution, Einrichtung, Verein oder Verband innehat, nach ihrer Beendigung gelöscht.

 

Weiterhin verweisen wir auf die Datenschutzerklärung der Landeshauptstadt Dresden.

 

Bei Nichteinwilligung möchten wir darauf hinweisen, dass eine Teilnahme an der Veranstaltung leider nicht möglich ist.

*Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Anmeldung durch einen Klick auf den Bestätigungslink in Ihrer E-Mail zu bestätigen.